FAQ & Service

Habe ich Garantie auf meine bei "trend-watch" neu gekauften Uhren?

Auf alle bei uns neu gekauften Uhren, geben wir trotz unterschiedlicher Hersteller-Garantien zwei Jahre Gewährleistung auf die Funktion.
Ausnahmen bilden Uhren, die als Vorführ- und/oder Ausstellungsmodelle gekennzeichnet sind. Hier gibt es eine Garantiedauer von einem Jahr ab Kaufdatum.
Da wir keinen Einfluss auf die Behandlungsweise der Uhren durch unsere Kunden haben, können nachfolgend genannten Teile, Schäden und Fälle in einem Garantie- bzw. Gewährleistungsfall nicht berücksichtigt werden:

  • Uhrengläser
  • Armbänder
  • Schäden, die am Gehäuse verursacht wurden
  • Schäden, die durch die fehlerhafte Bedienung oder Behandlung der Uhr (z.B. heruntergefallene oder angeschlagene Uhr) durch den Träger verursacht wurden
  • Schäden durch eingetretenes Wasser
  • Wenn die Uhr von einem nicht autorisierten Uhrmacher zuvor geöffnet wurde


Auf der Unterseite des Uhrenglases hat sich ein Beschlag gebildet. Ist die Uhr undicht oder defekt?

Nein, die Uhr ist nicht beschädigt. Nach einem schnellen Temperaturwechsel der Umgebung kann es vorkommen, dass sich auf der Innenseite des Uhrglases ein Beschlag bildet. Diese Tatsache ist nicht auf eine Wasserundichtigkeit zurück zu führen, sondern hängt mit der Tatsache zusammen, dass sich in der Atmosphäre zwischen dem Zifferblatt und dem Uhrglas Wassermoleküle befinden, die auf dem Uhrglas kondensieren. Die Stärke des Beschlages ist von dem Temperaturunterschied und Menge der Luft unter dem Uhrenglass abhängig: je schneller und stärker der Temperaturwechsel und je größer das Uhrengehäuse, desto ausgeprägter kann der Beschlag ausfallen. Dieser Beschlag verschwindet nach kurzer Zeit wieder.

Wie kann ich verhindern, daß Wasser in die Uhr eindringt?

Je nach Art der Krone ergeben sich folgende Unterschiede:
Bei Uhren mit verschraubten Kronen stehts darauf achten, dass die Krone fest verschraubt ist.
Bei Uhren mit nicht verschraubten Kronen muss die Krone immer fest angedrückt sein.
Niemals selbst den Rückdeckel abschrauben oder die Schrauben, falls vorhanden, am Rückdeckel lockern.
Beachten Sie bitte auch die herstellerspezifischen Hinweise in der Anleitung oder dem Garantiepass.

Das bedeuten die Angaben auf der Uhr (meist auf dem Zifferblatt und/oder Gehäusedeckel)



Sie verkaufen Uhren mit einer Tritiumgaslichtquelle , sind diese gefährlich?

Nein. Tritiumgaslichtquellen (auch GTLS oder trigalights genannt) werden u.a. in der Uhrenindustrie als Leuchtmittel verwendet. Dieses Gas wird in speziell beschichtete Röhrchen gefüllt, welche z.B. auf den Zeigern oder dem Zifferblatt angebracht werden. Die Leuchtkraft und Leuchtdauer der Röhrchen hebt sich von klassischen Leuchtmitteln, wie Super-Luminova, deutlich ab. Obwohl Tritium radioaktiv ist, sorgt die Innenbeschichtung der angebrachten Röhrchen dafür, dass die radioaktive Strahlung nahezu restlos absorbiert wird und für den Träger absolut ungefährlich ist. Die Strahlung durch eine Uhr mit Tritiumröhrchen beträgt gerade einmal 1:2000 (0,05%) der natürlichen Strahlenbelastung der alltäglichen Umwelt. Die Herstellung der Röhrchen erfolgt zudem unter strengen Sicherheitsvorkehrungen und Qualitätsstandards. Vostok Europe Uhren werden mit Tritiumröhrchen der schweizer Firma mb-microtec ausgestattet. 

Welchen Sinn hat das Heliumventil in einer Armbanduhr?

Das Heliumventil ist eine entscheidende Komponente einer Taucheruhr. Menschen, die in tiefen Gewässern arbeiten, müssen nach dem Auftauchen einen Druckausgleich (Dekompression) durchlaufen um im Körper angesammeltes Helium abzubauen. Dabei vollführt der menschliche Körper diese Aufgabe von alleine, während sich der Taucher in einer Dekompressionskammer befindet. Uhren, deren Funktionsweise auch bei bis zu 300m Tiefe gewährleistet ist, benötigen für die Dekompression eine Hilfestellung, da das Uhrengehäuse den Druck langsamer ausgleicht als der menschliche Körper. Bei diesem Druckausgleich ist ein Heliumventil notwendig, um den Heliumüberdruck in der Uhr abzubauen. Ohne das Ventil würde das Glas der Uhr abplatzen oder sogar noch schlimmer: das Uhrwerk würde zerstört werden.
Lunokhod und Energia sind bekannte Modellreihen von Vostok Europe, die ein Heliumventil besitzen.

Kann das Armband vor dem Versand auf meine Bedürfnisse gekürzt werden?

Ja, Metallarmbänder kürzen wir Ihnen auf Wünsch auf die benötigte Länge. Wir bitten Sie bei der Bestellung den Umfang Ihres Handgelenkes anzugeben, falls Sie diesen Service in Anspruch nehmen möchten (Feld Anmerkungen zu dieser Bestellung im Bestellprozess). Dieser Service ist natürlich kostenlos.

Kann meine Bestellung auch an eine Packstation (DHL) verschickt werden?

Ja, Bestellungen innerhalb Deutschlands können auch an eine Packstation gesendet werden. Die Daten Ihrer Packstation geben Sie bitte im Bestllvorgang als "Abweichende Lieferanschrift" an.

UA-123743848-1